KUNDENBERICHTE

British Honey

Britische Spirituosenhersteller skalieren international mit Low-Code-Lösung

Branche

Food & Beverage

Lösung

Skalierung und Anpassung an neue Produkte

Vorteile

Die Fähigkeit, das Geschäft online anzupassen und zu erweitern, ohne den Personalbestand zu erhöhen.

Die Verbindung von Honigbienen und Gin liegt alles andere als auf der Hand, aber für den CEO von The British Honey, Michael Williams, ist das ein perfektes Duo. Das Bindeglied? Claris FileMaker.

Seit 1987 hat Williams, ein erfolgreicher Unternehmer, der für seine Expertise bei Fusionen und Übernahmen bekannt ist, Claris FileMaker als Schlüsselkomponente in die Informationstechnologie (IT) seines Unternehmens integriert.

„Claris FileMaker ist seit vielen Jahren, seit 1987 sogar, ein sehr nützliches Business Tool. Es ist eine agile Low-Code-Plattform, die benutzerfreundlich und skalierbar ist und es unserem Unternehmen ermöglicht, in jede gewünschte Richtung zu wachsen.“

Und das von einem Geschäftsmann, der dachte, er würde sich seinen Weg in den wohlverdienten Ruhestand ebnen. Das war, bevor die Honigbienen seine Meinung änderten.

„Honig war ein völlig neues und eher unerwartetes Geschäftsvorhaben“, sagt Williams. „Wir begannen mit 3 Bienenstöcken, die dann schnell auf 15 anwuchsen. Das ganze Unterfangen begann wirklich gut zu laufen. Außerdem hat der Honig köstlich geschmeckt. Wir waren noch ein relativ kleiner Hersteller, als wir eines Tages einen sehr großen Auftrag erhielten. Wir mussten aufstocken, und zwar schnell.“

British Honey entdeckt seine Geheimwaffe – eigene Low-Code-Apps.

Der schnelle Bedarf an Skalierung veranlasste Williams, die Claris-Plattform zu implementieren, um die Automatisierung von Schlüsselprozessen zu unterstützen. Dann kam Low Code wieder zur Hilfe, als er sich entschloss, ein neues Projekt zu starten: British Honey in die Welt der Spirituosen zu bringen.

Laut Alex Maurice, Director of Operations bei British Honey, „kann sich die Claris-Plattform anpassen und bewegen, um das zu tun, was wir brauchen, selbst wenn es sich um eine komplette Geschäftsumstellung handelt. Wir haben eine Plattform, die mit uns Schritt hält, egal wie schnell wir unsere Ziele oder Bedürfnisse anpassen. Das war besonders der Fall, als wir uns entschieden, unseren Honig – und alle unsere Honigaromen – mit Gin zu mischen.“

Die neue Initiative des Unternehmens führte zu einem Tsunami an neuen Formalitäten, Steuerfragen und Buchhaltung, die von Spirituosenherstellern in Großbritannien (UK) verlangt wird.

„Allein der Papierkram für die Herstellung von Alkohol in Großbritannien reicht aus, um die meisten vom Brennereigeschäft abzuhalten“, bemerkt Maurice.

Mit Claris FileMaker verwaltete das Unternehmen jedoch den Berg an gesetzlichen Formalitäten, die von Brennereien in jeder Phase des Herstellungsprozesses verlangt werden. Williams schreibt der Plattform zu, dass sie es British Honey ermöglicht, schnell zu skalieren und die Anforderungen von Spirituosenhändlern in ganz Großbritannien und jetzt auch international zu erfüllen.

Mit Claris FileMaker ist British Honey weiter auf Wachstumskurs.

British Honey nimmt sich die „Low Code without Limits“-Philosophie von Claris zu Herzen. „Wir strecken unsere Apps bis zum Äußersten, ohne unser Geschäft zu gefährden“, merkt Williams an. „Unser ganzes Unternehmen läuft auf Claris FileMaker mit Verbindungen zu Zero, Shopify und jetzt Amazon und Ocado.“

Das Unternehmen löst weiterhin seine geschäftlichen Herausforderungen mit FileMaker, wie die Verwaltung der britischen Zollfreilager-Retouren. „Jeden Monat können wir unseren Alkoholbestand (1,2 Millionen britische Pfund ausgesetzte Zölle) in nur einem Tag abstimmen, indem wir iPads und FileMaker im Backoffice nutzen“, sagt Williams. „Wir versehen unsere Bienenstöcke auch mit einem Barcode und verknüpfen sie mit unseren Datenbanken für den britischen Safe and Local Supplier Approval (SALSA) Standard bei Lebensmitteln. Wir sind stolz darauf, dass wir die Chargennummer eines Produkts innerhalb von 3 Minuten von der Verkaufsstelle bis zu allen Bestandteilen zurückverfolgen können.“

Im März 2020 wandte sich Williams erneut FileMaker zu, als British Honey seinen Börsengang hatte. Williams erklärt: „Wir mussten uns einer sehr strengen Prüfung unterziehen und Claris FileMaker hat uns mit Bravour durch diesen Prozess gebracht.“

Trotz seiner jugendlichen 77 Jahre sagt Williams, er habe nicht vor, einen Gang runterzuschalten.

„Wir arbeiten jetzt gemeinsam an der internationalen Expansion, unter anderem in die Vereinigten Staaten und nach China. Mit Claris FileMaker wissen wir, dass wir auf der ganzen Welt weiter wachsen können.“

Mit Geschmacksrichtungen wie Holunder, Himbeere, Erdbeere oder Lavendel-Honig-Gin stoßen wir darauf an.

Sie fragen sich, wie Sie Ihr Unternehmen mit FileMaker innovativ gestalten können? Laden Sie das Claris FileMaker Lösungshandbuch herunter, um mehr über die Low-Code-Funktionen der Plattform zu erfahren.